Fragen zu Produkten

  • Share Pflaume: auf der Verpackung steht ein Datum, dass in der Vergangenheit liegt! Ist die Pflaume schon abgelaufen?

NEIN. Auf den Einzelverpackungen der SHARE Pflaume ist das Abfülldatum aufgedruckt - die Haltbarkeit endet erst (mehr als) 2 Jahre nach diesem Datum!

  • Wie muss ich TAKE me® Glücksnahrung einnehmen?

Einfach 1 gehäuften Esslöffel mit etwas Wasser verrühren und zügig trinken – dann mindestens einen viertel Liter Wasser nachtrinken. Mit dem Frühstück empfiehlt es sich noch etwa 20 bis 30 Minuten zu warten – geben Sie dem Tryptophan die Zeit, die es braucht, um seinen Transfer ins Gehirn ungestört zu bewältigen. TAKE me® Glücksnahrung  muss unbedingt auf nüchternen Magen eingenommen werden. TAKE me® Glücksnahrung  kann auch mit frischem Frucht- oder Gemüsesaft oder mit ungesüßtem Apfelmus (Achtung, nach jedem Löffel ca. 1/8 l Wasser nachtrinken) eingenommen werden; allerdings bitte nicht wie das TAKE me Plus in Smoothies einrühren (dadurch verliert die Glücksnahrung zu sehr an Wirkung). Es reicht völlig aus, TAKE me®Glücksnahrung einmal täglich einzunehmen.
Trinken: Ungesüßter Tee ohne (auch pflanzliche) "Milch" ist als einzige Alternative zu Wasser möglich.

  • Wie lange reicht eine Dose (500g) TAKE me® Glücksnahrung?

Eine Dose reicht für etwa 2 Monate.

  • Wie lange ist eine (angebrauchte) Packung Take me Glücksnahrung haltbar?

Solange der Originalbeutel noch unversehrt ist, gilt das Ablaufdatum auf der Dose. Die Erfahrungen zeigen aber, dass TAKEme normalerweise noch viel länger haltbar ist. Dies hängt jedoch von der Lagerung ab. Generell soll TAKEme kühl gelagert werden, weshalb es durchaus sinnvoll ist, die Beutel im Kühlschrank aufzubewahren.

Den geöffneten Beutel halten Sie bitte gut verschlossen. Hier soll keine (Luft-) Feuchtigkeit eindringen und der Beutel auch nicht zu warm gelagert werden. Wenn das TAKEme richtig eingenommen wird, d.h. 1 Dosierlöffel täglich, dann kommt man mit einem geöffneten Beutel ca. 1 Monat aus. Solange hält es auf jeden Fall. Bei entsprechend richtiger Lagerung auch länger.

  • Wie muss man TAKEme® Plus einnehmen?

Rühren Sie einen leicht gehäuften Esslöffel TAKEme® Plus in etwas Wasser (Menge nach Geschmack) und trinken sie es zügig. Eventuell sofort danach Wasser nach trinken, sodass sie insgesamt auf ca. 1/3 - 1/2 Liter Wasser kommen. Aufgrund des intensiven Geschmacks der natürlichen Zutaten ist dies nicht jedermanns Sache. 

Wichtig ist , dass TAKEme® Plus mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen wird, sodass es nicht im Magen verweilt und der Magensäure ausgesetzt wird, sondern gleich über die sogenannte Magenstrasse in den Dünndarm weitergeleitet wird. Smoothies (Frucht/Gemüseshakes) sind dafür ideal. Zu beachten ist, dass diese fein gemixt sein müssen und auch nicht allzu dickflüssig sein sollten. Verwenden sie am besten nur frische Bio-Früchte und/oder Bio-Gemüse. Falls diese nicht genug Eigenflüssigkeit haben, geben sie noch Wasser dazu oder trinken es gleich im Anschluss nach (keinesfalls aber Kuhmilch oder andere tierische Milch - ein Kompromiss wären Reis- oder Hafermilch).  Weiters können sie TAKEme® Plus auch in den morgendlichen frisch gepressten Saft einrühren.

  • Wann soll TAKEme® Plus eingenommen werden?

Da TAKEme Plus ja als Ergänzung zur TAKEme Glücksnahrung konzipiert wurde, gehen sie bitte wie folgt vor:

Nach dem Aufstehen (bzw. spätestens 30 Minuten vor der ersten Nahrungsaufnahme/erstem Getränk des Tages) nehmen sie wie gewohnt ihre TAKE me Glücksnahrung ein, nach 20-30 Minuten dann TAKEme Plus wie oben beschrieben und nach weiteren 5-10 Minuten können sie schon wie gewohnt frühstücken.

  • Wie lange reicht eine Dose (340g) TAKEme® Plus?

Eine Dose reicht für etwa 6 Wochen

  • Worin besteht der Unterschied zwischen TAKE me® Glücksnahrung und TAKEme® Plus?
     

TAKE me® Glücksnahrung dient dazu, den Serotoninspiegel anzuheben. Wenn dieser zu niedrig ist, kann es zu Unbehagen kommen. TAKE me® Glücksnahrung ist ein Nahrungsmittel, das die Aminosäure Tryptophan in pflanzlicher Form enthält, die man benötigt, um in der Gehirnflüssigkeit Serotonin bilden zu können. Wichtig dabei ist die richtige Zusammenstellung und Dosierung wie bei TAKE me® Glücksnahrung gegeben.

TAKE me® PLUS nimmt man dann ein, wenn TAKE me® Glücksnahrung alleine nicht ausreicht. Oft fehlen dem Körper noch verschiedene Vitamine und Spurenelemente. TAKE me® PLUS enthält andere Vitamine und Spurenelemente in pflanzlicher Form, wie z. B. Vitamin B 12, die dem Körper dabei helfen, sich wohlzufühlen.

Wenn Sie nicht unter oben angeführtem Unbehagen leiden, können Sie TAKE me® PLUS selbstverständlich auch ohne TAKE me®Glücksnahrung einnehmen. Hierbei tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes.